Willkommen auf der Website der Gemeinde Römerswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kontaktdaten

Adresse:

  • Gemeindehaus
  • Dorf 6
  • 6027 Römerswil
  • Telefon 041 914 20 60
  • Fax 041 914 20 78

Öffnungszeiten:

  •  
  • Gemeindeverwaltung
  • Montag bis Donnerstag
  • 08.00 - 11.30 Uhr
  • 13.30 - 17.00 Uhr
  • Freitag geschlossen
  •  
  • oder nach Vereinbarung
  •  
  • Buchhaltung / Steueramt
  • Montag und Mittwoch
  • 08.00 - 11.30 Uhr
  • Dienstag und Donnerstag
  • 08.00 - 11.30 Uhr
  • 13.30 - 17.00 Uhr
  • Freitag geschlossen
  •  
  • oder nach Vereinbarung
Druck Version PDF

vorhergehendes Ereignis

Schulgeschichte

 

Vor 1600 besuchten Bauern- und Handwerkersöhne aus Römerswil die Schule in Münster (Beromünster). Später wurde die Schule durch die Ortsgeistlichkeit besorgt. Bis 1808 bestand in Gosperdingen eine Privatschule, im Winter wurden bis zu 20 Kinder unterrichtet. Durch die neue helvetische Verfassung, welche den Schulzwang einführte, baute Römerswil 1809 das erste Schulhaus. Ab 1838 nahm der Schulbetrieb gemäss den gesetzlichen Vorschriften seinen ordentlichen Verlauf. Für die schulentlassenen Mädchen wurde eine Flechtschule eingeführt. 1857 besuchten die 14- bis 16-jährigen Knaben neu die gesetzlich verordnete Fortbildungsschule. 1866 begann der Unterricht an der Arbeitsschule. Die Schülerzahl stieg erstmals auf 70 Schüler an, weshalb 1875 die Gesamtschule geteilt werden musste. Ab 1915 befasste man sich mit der Gründung einer Sekundarschule und dem Neubau eines Schulhauses. 1927 wurde das zweite Schulhaus eingeweiht, aus dem alten Schulhaus wurde eine Bäckerei. Bereits 1947 konnte der Kindergarten eröffnet werden. Mit der Regionalisierung der Oberstufen wurden die Real- und Sekundarschulklassen dem Schulzentrum Hochdorf zugeteilt. 50 Jahre nach der Einweihung des heute noch bestehenden Schulhauses, konnte 1977 das Mehrzweckgebäude mit Saal und neuem Kindergarten eröffnet werden. 1998 wurde das Schulhaus erweitert und saniert. Ab dem Schuljahr 2006/2007 besuchen die Herlisberger Kinder die Römerswiler Schule. Im November 2006 wurde das neue Schulhaus Andreia bezogen und eingeweiht.

zur Übersicht